Radialventilatoren

Übersicht

  • SPÄNEX Ventilator

Ausgereiftes Programm

Seit über 50 Jahren werden SPÄNEX-Radialventilatoren für die verschiedensten industriellen Einsatzzwecke hergestellt. Die langjährige Erfahrung und die kontinuierliche Weiterentwicklung bilden die Grundlage für ein ausgereiftes und umfassendes Lieferprogramm einseitig saugender Radialventilatoren. Ein besonderer Schwerpunkt der Entwicklungsarbeit der letzten Jahre galt dem Thema, einen möglichst großen Leistungsbereich mit direkt angetriebenen und über Frequenzumformer drehzahlgeregelten Ventilatoren abdecken zu können.

Der Leistungsbereich des Programms umfasst Volumenströme von 1.000 bis 120.000 m³/h und Gesamtdruckerhöhungen von 1.000 bis 10.000 Pa.

SPÄNEX - Radialventilatoren eignen sich zur Förderung von Reinluft, staubhaltiger Luft und von Späne-/Staub-Luftgemischen mit hoher Materialbeladung. 

Mit 7 Baureihen und 20 Nenngrößen bis Ansaug-Durchmesser 1.250 mm kann ein großes Spektrum von Anwendungsfällen abgedeckt werden.

Die Ventilatoren werden hauptsächlich in den von SPÄNEX hergestellten und gelieferten Absauganlagen und Entstaubungsanlagen eingesetzt, so dass die hauseigenen Erfahrungen aus dem praktischen Einsatz in die Weiterentwicklung zur Verbesserung und Optimierung der Ventilatoren einfließen. 

Leistungsübersicht

Nach oben

Anwendungen

Laufrad A
Laufrad A
Laufrad B
Laufrad B
Laufrad C
Laufrad C

Einsatz

Die Radialventilatoren werden in Strömungsrichtungen entweder vor oder nach Filteranlagen (Überdruck- bzw. Unterdrucksystem) angeordnet. Abhängig von dem Einsatz werden unterschiedliche Laufräder eingesetzt: 

 

 

  • geschlossene Laufräder mit rückwärts gekrümmten Schaufeln - 
    Laufrad A zur Förderung von Reinluft, mit Spänen oder Stäuben befrachtete Luft (kurzfaserige Späne) bei geringer Materialbeladung,

  • geschlossene Laufräder mit rückwärts gestellten Schaufeln -
    Laufrad B zur Förderung von materialbeladener Luft (Stäube- bzw. Späne - mittlere Materialbeladung),

  • offene Laufräder radial verschaufelt -
    Laufrad C zur Förderung materialbeladener Luft (grobe, langfaserige Späne sowie Hackschnitzel - hohe Materialbeladung)

    Abgestimmt auf den Gesamtdruckbedarf werden Laufräder mit unterschiedlichen Durchmesserverhältnissen eingesetzt. 

     

Geförderte Materialien

 

Mit den SPÄNEX-Radialventilatoren werden Späne-/Staub-Luftgemische von folgenden Materialen gefördert:

 

  • Holz, 
  • sonstige Biomasse, 
  • Kunststoff, 
  • Papier, 
  • Aluminium,
  • sonstige Metalle.

Nach oben

Ausführungen

Antrieb durch Motorwelle
Antrieb über Kupplung
Antrieb über Riemen

Bauweise und -formen 

 

Die Gehäuse und Laufräder stellen solide Stahlblech-Schweißkonstruktionen in schwerer Ausführung dar. Die Gehäuse sind profilstahlverstärkt und serienmäßig lackiert. Bis zu einem Laufrad - Durchmesser von 900 mm werden die Gehäuse in Kastenform darüber hinaus in horizontal geteilter Spiralform gefertigt.

Die Laufräder sind statisch und dynamisch sorgfältig ausgewuchtet, so dass ein höchstes Maß an Laufruhe erreicht wird.  

Entsprechend den Einsatzzwecken werden die Einströmdüsen mit einem Funkenschutz ausgestattet. 

 

Antrieb

 

Es werden drei Antriebsarten eingesetzt:

  • Antrieb direkt über die Motorwelle M, 
  • Antrieb über eine Kupplung K, 
  • Antrieb über Keilriemen R.

 

Zubehör

 

  •  Gegenflansche und Übergänge für Saug- und Druckseite,
  •  Kompensatoren,
  •  Schwingungsisolatoren,
  •  Verschleißschutz für Laufräder und Gehäuse,
  •  schalldämmende Verkleidung bzw. Schallschutzkabine, 
  •  Drehzahlregelung über Frequenzumformer.

Legende:

1=Gehäuse          6=Kupplung

2=Saugstutzen    7=Riemenscheibe

3= Lagerung        8=Motor

4=Ständer            9=Motorkonsole

5=Grundrahmen  

Bei Riemenantrieb werden Ventilator und Motor auf einem gemeinsamen Grundrahmen montiert. Andere Antriebsarten und Anordnungen auf Anfrage.

Nach oben

Standardventilatoren

Ventilator - Standardventilator

Größen-/Leistungsbereich

 

Bis zur Nenngröße 400 sind Standardventilatoren mit unterschiedlicher Laufradbestückung für unterschiedliche Druckstufen verfügbar. Die Gehäuse und Laufräder dieser Ventilatoren werden in größeren Serien gefertigt und können bedarfsbezogen kurzfristig montiert und geliefert werden. Durch die Serienfertigung wird ein besonders günstiges Preis-/Leistungsverhältnis erreicht. In Abhängigkeit von der Nenngröße, den eingesetzten Laufrädern und der Druckstufe werden Motoren mit Leistungen zwischen 2,2 kW und 18,5 kW eingesetzt. Es handelt sich generell um Direktantriebe, bei den das Laufrad direkt auf der Motorwelle montiert ist. 

Die Ventilatoren werden komplett mit saug- und druckseitigen Übergängen einschließlich Montageschienen geliefert. 

Für die Standardventilatoren ist das komplette Zubehörprogramm (siehe Rubrik Ausführungen) verfügbar. 

Anlagenbilder

  • Ventilator - Radialventilator mit Schallisolierung
  • Ventilator - Radialventilator für Reinluftbetrieb, Direktantrieb mit Motorkonsole
  • Ventilator - Absaugventilator in Schallschutzkabinen
  • Ventilator - Reihenfilter mit Zellenradschleuse und Transportventilator
  • Ventilator - Standardventilatoren mit Schallisolierung
  • Ventilator - Absaug- und Transportventilatoren in Schallschutzkabinen