Erweiterung des SPÄNEX-Brikettierpressenprogramms - Die neue Baureihe SHB-RS

SPÄNEX hat sein umfangreiches Brikettierpressenprogramm um die neue Baureihe SHB-RS erweitert (Bild 1). Die Maschine wird auf der Messe LIGNA 2017 vorgestellt, die vom 22. bis zum 26.05.2017 in Hannover stattfindet.

Die neue Baureihe ist die Verbindung der von SPÄNEX bekannten bewährten Technik mit einem neu entwickelten Beschickungssystem über eine Dosierschnecke. Die Späne gelangen aus einem Behälter über den Fallschacht in die Beschickungsschnecke, die das Material dosiert in die Presskammer fördert. Die Dosierung ist abhängig von den Materialeigenschaften. D. h., unabhängig davon, ob es sich um leichte Hobelspäne oder reine Stäube handelt, die Dosierschnecke sorgt für eine gleichbleibend hohe Durchsatzleistung. Durch den speziellen Aufbau der Presskammer und die „bewegliche“ Brikettierzange, die über einen Klemmzylinder gespannt wird, werden Briketts mit hoher Festigkeit erzeugt. In den Hydraulikkreislauf ist eine leistungsstarke Hydraulikpumpe eingebaut und ein Ölkühler integriert. Der Kühler ist ohne zusätzliche Pumpe energiesparend in den Ölrücklauf eingebunden. Der Kühlventilator wird über den Hauptmotor angetrieben und benötigt ebenfalls keinen separaten Antrieb.

Die neuen Maschinen sind vom Aufbau her so gestaltet, dass sie sowohl direkt unter einem Entstauber (Bild 2) als auch unter einer Filteranlage angeordnet werden können. Speziell die Kombination mit einem Entstauber stellt eine kompakte Einheit dar, wie das Bild 2 zeigt. Da diese Gerätekombination normalerweise im Arbeitsraum aufgestellt wird, ist der geringe Platzbedarf ein wichtiger Aspekt.

Die neuen Maschinen der Baureihe SHB-RS überzeugen durch ihre Leistungsdaten, die in der nachfolgenden Tabelle angegeben sind.

Technische Daten Einheit SHB RS 55 SHB RS 70
Brikett-Ø mm 70 70
Leistung* kg/h 50 - 70 60 - 90
Durchsatz* m³/h 0,3 - 0,5 0,4 - 0,7
Motorleistung kW
- Pumpe 4,0 5,5
- Schnecke 0,55 0,55
Abmessungen L x B x H mm 1,6 x 1,5 x 0,7 1,6 x 1,5 x 0,7
Gewicht** kg 550 600

* materialabhängig; ** ohne Ölfüllung

 

Aufgrund des Materialdurchsatzes und des möglichen 24-Stundenbetriebes ist die Maschine auch für größere Absauganlagen eine interessante Alternative. Bei dreischichtiger Betriebsweise kann ein Spänevolumen von bis zu 12 bzw. 17 m³/Tag brikettiert werden.

Mit den Maschinen sind sämtliche Späne und Stäube brikettierbar, die üblicherweise in Tischlereien und Schreinereien anfallen. Bei Sondermaterialien werden kostenlos Testpressungen im Werk durchgeführt, um konkrete Aussagen über die Brikettierbarkeit, die erreichbare Qualität der Briketts, den Materialdurchsatz und die Brikettierleistung machen zu können. Die festgestellten Daten werden mit Probebriketts dem Kunden zur Verfügung gestellt und sind Grundlage für detaillierte Angebote.

Die Pluspunkte der neuen Baureihe SHB-RS lassen sich wie folgt zusammenfassen:

  • solide Bauweise
  • kompakter Aufbau
  • energieoptimiertes Hydrauliksystem mit Ölkühler
  • hohe Durchsatzleistung
  • materialabhängige Beschickung
  • kombinierbar mit Entstaubern

Der Betrieb der Maschine wird über die serienmäßig mitgelieferte SPS-basierte Schaltung und Touch-Panel gesteuert und überwacht, wobei folgende Funktionen hervorzuheben sind:

  • automatischer Anlauf über Zeittakt
  • Sicherheitsschaltung
  • Überwachung des Ölstandes und der Öltemperatur
  • konstante Brikettlänge
  • einfache Einstellung der Betriebsparameter über Touch-Panel

Die neuen Maschinen sind vom Aufbau her so gestaltet, dass sie sowohl direkt unter einem Entstauber (Bild 2) als auch unter einer Filteranlage angeordnet werden können. Speziell die Kombination mit einem Entstauber stellt eine kompakte Einheit dar, wie das Bild 2 zeigt. Da diese Gerätekombination normalerweise im Arbeitsraum aufgestellt wird, ist der geringe Platzbedarf ein wichtiger Aspekt.

Die neuen Maschinen der Baureihe SHB-RS überzeugen durch ihre Leistungsdaten, die in der nachfolgenden Tabelle angegeben sind.