SPÄNEX gemeinsam mit der Firma Strausak auf der Messe HOLZ in Basel

  • SPÄNEX Entstaubungsanlage SMU 85 mit Brikettierpresse SHB 40
  • SPÄNEX Filterturm

Die für die Branche in diesem Jahr wichtigste Messe fand vom 11. bis 15.10.2016 in Basel statt.

SPÄNEX hat, wie in den vergangenen Messejahren, gemeinsam mit der Firma Strausak seine Neuheiten und einen Teil seiner Produkte zu den Themen Absaugen, Filtern, Entstauben, Brikettieren, Lackieren, Heizen und Zerkleinern präsentiert. Das größte Interesse galt der neuen Generation der Entstauber. Nach der Vorstellung auf der LIGNA 2015 wurden zwei Geräte ausgestellt. Gezeigt wurde ein kleinerer Entstauber mit einem Ansaugstutzendurchmesser von 200 mm und der größte Entstauber mit einem Ansaugstutzendurchmesser von 350 mm (Bild 1). Dieses Gerät ist für die Branche die wichtigste Neuerung, weil damit eine kompakte und leistungsstarke Absaugzentrale mit einem Volumenstrom von 10.000 m³/h direkt in der Werkstatt aufgestellt werden kann. Unter dem Entstauber ist eine Brikettierpresse angeordnet, die in ihrer Bauart speziell auf diesen Einsatzfall abgestimmt ist. Mit dem Entstauber wurden die von der Firma Strausak vorgeführten Holzbearbeitungsmaschinen abgesaugt, so dass diese Gerätekombination unter Praxisbedingungen vorgeführt werden konnte.

Zu dem Thema Absaugung wurde weiterhin das Modell eines Filterturms mit eingebauten, drehzahlgeregelten und wirkungsgradoptimierten Radialventilator gezeigt. An dem Modell konnte die Funktionalität und die Leistungsfähigkeit dieser Gerätebaureihe demonstriert werden. Mit den Einzelgeräten dieser Baureihe (Bild 2) werden Absauganlagen im Volumenstrombereich zwischen 10.000 und 40.000 m³/h realisiert. Bei kombinierter Aufstellung der Geräte ist ein Mehrfaches dieser Luftleistung möglich.

Die Filtertürme zeichnen sich durch folgende Merkmale aus:

- geringer Platzbedarf (kompakte Bauweise),

- optimale Anpassung des Filtergerätes an den jeweiligen Bedarfsfall bezogen auf

  • die Filterfläche
  • die Behältergröße zur Materialpufferung
  • die Gesamtdruckerhöhung des Absaugventilators

- bedarfsangepasstes Abreinigungssystem (Vibrations- oder Jet-Pulse-Abreinigung),

- geringe Geräuschabstrahlung,

- verschleißarmer Betrieb,

- geringeres Gefährdungspotential,

- höchste Betriebssicherheit und

- günstiges Preis-/Leistungsverhältnis.

Die Filtertürme bestehen aus 4 Einheiten:

- der Ventilatorzelle,

- der Filterzelle,

- dem Pufferbehälter und

- der Entsorgungsperipherie.

Die einzelnen Elemente der Filtergeräte werden in der Regel im Werk vormontiert und auf der Baustelle mit Hilfe eines Krans zusammengesetzt und miteinander verbunden. Dieses Konzept erleichtert die Montage auf der Baustelle und führt zu günstigen Montagekosten.

Farbnebel

Der bereits erwähnte Vorteil dieser Filterbauart, nämlich der besonders leise Betrieb, wird stetig bedeutsamer, da die Kunden zunehmend mit verschärften schalltechnischen Anforderungen konfrontiert werden.

Ein weiterer Themenschwerpunkt auf dem Messestand war das Spritzlackieren (Bild 3). Die Vielfalt der Möglichkeiten des Produktprogramms zur Erfassung des Over-Sprays (Trocken- und Nassspritzwände, Unterflurabsaugung), für den Lackzwischenschliff und die Bauteiletrocknung wurden anhand von Praxisbeispielen gezeigt und erläutert. Zur Veranschaulichung wurde das Modell eines Absaugkanals einer Unterflurabsagung ausgestellt. Diese Absaugkanäle werden in den Absauggruben angeordnet, deren Abmessungen in Verbindung mit der Zuluftdecke auf das zu lackierende Teilespektrum der Kunden abgestimmt werden.

H. Strausak AG SPÄNEX GmbH
Holzbearbeitungs-Maschinen-Center Luft-, Energie- und Umwelttechnik
Hauptstraße 22 Otto-Brenner-Straße 6
CH - 2554 Meinisberg D - 37170 Uslar
Tel. +41 (0) 32 377 22 22 Tel. +49 (0) 5571 304-0
Fax +41 (0) 32 377 23 11 Fax +49 (0) 5571 304-111
Email info@strausak-ag.ch Email info@spaenex.de